Bayerischer Kaiserschmarrn

Zutaten / Ingredints

Für 4 Portionen / For 4 portions

  • 40g Zucker / suger
  • 4 Eier / eggs
  • 120g Mehl / flour
  • 90ml Milch / milk
  • Prise Salz / pinch of salt
  • Etwas Butter für die Pfanne / a little butter for the pan
  • Puderzucker zum Bestreuen / powdered sugar

How to?

1) Eier trennen
2) Eiweiß steif schlagen
3) Eigelb mit Zucker in einer großen Schüssel schaumig rühren
4) Mehl, Milch und Salz in die Eigelb-Masse geben und verrühren
5) Eiweiß unter den Teig heben (ganz wichtig, sonst wird der Teig beim Anbraten nicht fluffig)
6) Ein kleines Stück Butter in einer großen Pfanne schmelzen
7) Teig in die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze anbraten
8) Wenn die Unterseite braun wird (erkennt man daran, dass der Rand fest wird und in der Mitte Blasen entstehen) den Teig mit einem Pfannenwender vierteln und die Viertel wenden
9) Wenn die andere Seite auch braun ist, die Viertel mit dem Pfannenwender in kleine Stücke zerteilen
10) Den Kaiserschmarrn auf dem Teller mit Puderzucker bestreuen
Am besten passt dazu Apfelmus oder Preiselbeermarmelade. Und natürlich ein schönes bayerisches Bier 😉

1) Separate eggs
2) Beat the egg white until stiff
3) Beat the egg yolks with sugar in a large bowl until foamy
4) Add flour, milk and salt to the egg yolk mixture and mix
5) Fold the egg white into the dough (very important, otherwise the dough will not become fluffy when fried)
6) Melt a small piece of butter in a large pan
7) Put the dough in the pan and fry over medium heat
8) When the underside becomes brown (you can tell when the rim is firm and bubbles appear in the middle), quarter the dough with a spatula and turn the quarters
9) If the other side is also brown, cut the quarters into small pieces with a spatula
10) Sprinkle the Kaiserschmarrn on the plate with icing sugar
Best served with apple sauce or cranberry jam. And of course a nice Bavarian beer 😉

 

Menü schließen